Weihnachtsbaum auf dem Vorplatz der Dienststelle am Domplatz

Passau. Normalerweise erstrahlt der Passauer Domplatz um diese Jahreszeit im Licht des Passauer Christkindlmarktes. Wegen Corona musste diese Tradition in diesem Jahr ausfallen. Wenigstens für ein kleines Stück dieses Weihnachtsglanzes haben nun die Kultursponsoren im Landkreis Passau mit Vorsitzender Heidi Niederhofer gesorgt. Für den Vorplatz des Passauer Landratsamtes am Domplatz haben sie einen prächtig geschmückten und hell erleuchteten Christbaum spendiert.

Mitarbeiter der Ortenburger Firma Millenium Visions haben als Mitglied der Kultursponsoren und Profis auf dem Gebiet Dekoration und Design den Weihnachtsbaum geschmückt.

Landrat Raimund Kneidinger (Mitte), Regierungsdirektor Armin Diewald (3.v.r.) und Kulturreferent Christian Eberle (r.) freuen sich über die spontane Weihnachtsaktion. „Besonders in diesem Jahr, in dem so vieles anders ist als gewohnt, soll die Vorfreude auf das Weihnachtsfest nicht zu kurz kommen,“ meint der Landrat. Das gelinge mit kleinen Freuden fürs Auge, wie dem Weihnachtsbaum auf dem Landratsamts-Vorplatz. „Vielen Dank an die Kultursponsoren für diesen Beitrag zu einer schönen Adventszeit,“ so Raimund Kneidinger.

×

×

(Anzeige)