Adventskalender und Vorlesungen

Die Europa veranstaltet auch in den kommenden Wochen ein Angebot für Kinder.

Bücherstunde für die Allerkleinsten

Am Dienstag, 20.12.2016 findet von 10.30 bis 11.00 Uhr für Kinder von 1 1/2 bis 3 Jahren in der Europabücherei der “Babydrachen-Miniclub“ statt, ein erstes Kennenlernen der Bücherei für die Allerkleinsten. Anhand von Reimen, Büchern und Fingerspielen wird die Freude an der Sprache geweckt. Die Betreuungspersonen und die Kinder werden dabei aktiv mit einbezogen. Diesmal geht es um das Thema “Winter“ mit dem Bilderbuch “Pip und Posy – ein schöner Wintertag“ von Axel Scheffler.
Der Eintritt ist frei, es ist keine Anmeldung erforderlich.

Interaktive Vorlesestunde

Am Mittwoch, 11.01.2017 findet um 16.00 Uhr in der Europabücherei eine interaktive Vorlesestunde für Kinder von 3 bis 6 Jahren statt. Peter Springer liest Geschichten aus dem Buch “Neues vom Räuber Grapsch“ von Gudrun Pausewang. Der Räuber Grapsch mit seinen zwei Metern Länge und dem struppigen Bart sieht wirklich zum Fürchten aus. Besonders klug ist er nicht, aber dafür sehr stark. Alle Leute haben vor ihm Angst, bis sich eines Tages Olli in seinen Wald verirrt – und sich keineswegs vor ihm fürchtet.
Der Eintritt ist frei, es ist keine Anmeldung erforderlich.

Bücherstunde für die Allerkleinsten

Am Dienstag, 17.01.2017 findet von 10.30 bis 11.00 Uhr für Kinder von 1 1/2 bis 3 Jahren in der Europabücherei der “Babydrachen-Miniclub“ statt, ein erstes Kennenlernen der Bücherei für die Allerkleinsten. Anhand von Reimen, Büchern und Fingerspielen wird die Freude an der Sprache geweckt. Die Betreuungspersonen und die Kinder werden dabei aktiv mit einbezogen. Diesmal geht es um das Thema “Freundschaft“ mit dem Bilderbuch “Die kleine Maus sucht einen Freund“ von Eric Carle.
Der Eintritt ist frei, es ist keine Anmeldung erforderlich.