Die Firmengeschichte des Passauer Baustoff-Fachhändlers reicht bereits 120 Jahre zurück. Die Kasberger Niederlassung in Freyung wurde 1982 gebaut. Nachdem 2015 mit der Sanierung der Lagerhalle begonnen wurde, enden nun die Umbaumaßnahmen Anfang Juni 2016 mit dem Verkaufsstart in der neuen Fachausstellung. Auf 700 Quadratmetern Ausstellungsfläche und 2.000 Quadratmetern Lagerfläche ist der Baustoff-Fachhändler mit dem Kasberger Vollsortiment ausgestattet. „In optisch und fachlich optimierten Ausstellungsräumen präsentieren wir hochwertige Produkte rund ums Bauen und Modernisieren“ sagt Geschäftsführer Horst Bader.

Die Fliesen- und Bäderausstellung wurde komplett umgebaut. Durch Schiebetüren-Schränke mit Fenster- und Haustürmodellen werden noch mehr Bauelemente präsentiert. Eine größere Übersicht bietet die modernisierte Baustoffausstellung, inklusive Dachmodell und Rohbaustoffmodulen. Zusätzlich wurde der Fachmarkt und die Gartenausstellung im Außenbereich aktualisiert.

„Mit der Erweiterung der Beratungsplätze und dem Umbau der Ausstellung haben wir die Voraussetzungen für ein noch kundenfreundlicheres Ambiente erfüllt“, so der Freyunger Niederlassungsleiter Sebastian Piller. Kasberger bietet eine nahezu lückenlose Produktpalette an Rohbaustoffen, Innenausbauartikeln, Bodenbelägen, Fenstern, Türen und Toren sowie Fliesen, Natursteinen, Bädern und Gartenbaustoffen. Das Unternehmen überzeugt mit einem vielfältigen Service-Angebot und kompetenter Fachberatung.

Bildschirmfoto 2016-05-30 um 11.45.17

Bildschirmfoto 2016-05-30 um 11.45.51