Rainer F. Breinbauer nimmt eine Auszeit

Passau. Rainer F. Breinbauer, der Diözesangeschäftsführer der Malteser, hatte in den Jahren 2015 und 2016 Erkrankungen zu überstehen. Um seinen nun wieder guten Gesundheitszustand zu erhalten, nimmt er in den nächsten Monaten eine Auszeit. Seine Aufgaben übernimmt Gregor Schaaf-Schuchardt.

Ab dem 20. September befindet sich Rainer F. Breinbauer auf einer Reha-Maßnahme und anschließend im Erholungsurlaub. „Meine Rückkehr für die letzte November-Woche steht bereits im Kalender, um mit Beginn des neuen Kirchenjahres die Diözesangeschäftsführung wieder zu übernehmen“, erklärt er. Den Mitarbeitern und ehrenamtlichen Maltesern spricht Rainer F. Breinbauer seinen Dank aus, „dass sie in den Zeiten meiner Erkrankung stets hinter mir standen.“

Die Aufgaben des Diözesangeschäftsführers wird in den nächsten Wochen Gregor Schaaf-Schuchardt übernehmen, der bereits seit einigen Tagen in Passau ist: „Es ist für mich eine spannende Aufgabe, die Arbeit der Malteser in der Diözese Passau mitgestalten zu können, auf die ich mich besonders freue. Mit unserer Hilfe in der Diözese Passau sind wir ganz nah bei unseren Mitmenschen und helfen auf eine unnachahmliche Weise. Dies konnte ich bereits in den vergangenen Tagen spüren“, erklärt der 35-Jährige, der aus Halle an der Saale stammt und die letzten drei Jahre als Vorstandsreferent des Geschäftsführenden Vorstands in Köln maßgeblich mit der Umsetzung der Organisationsentwicklungsprozess „Ehrenamt 2020“ betraut war.

Der Interims-Diözesangeschäftsführer konnte sich schon einen ersten Einblick verschaffen: „Die Kollegen in Haupt- und Ehrenamt engagieren sich in einer äußerst sympathischen Art und mit vollem Herzen. Herrn Breinbauer wünsche ich eine erholsame Zeit, die ihn auftanken lässt, damit er gut gestärkt und mit viel neuer Energie zurückkehrt.“

Die Voraussetzungen dafür sind gegeben: „Es ist ein beruhigendes Gefühl, dass neben meinen Stellvertretungen, die im Tagesbetrieb und Urlaub bereits gefordert sind, es mein Arbeitgeber, der Malteser Hilfsdienst e.V., möglich macht, meinen Schreibtisch qualifiziert mit Herrn Schaaf-Schuchardt zu besetzen“, betont Rainer F. Breinbauer.

(Bild: Rainer F. Breinbauer (r.) und Gregor Schaaf-Schuchardt wünschen sich gegenseitig alles Gute für die nächsten Wochen – Foto: Krenn)

×

(Anzeige)

×

(Anzeige)

(Anzeige)