Die „Epilepsie Beratung Niederbayern“ und die „Gesprächsgruppe für epilepsiekranke Erwachsene Passau“ laden alle Interessierten herzlich zum Informationsabend „Versicherungsfragen bei chronischer Erkrankung“ ein.

Dieser findet am Donnerstag, 26. April 2018 in den Räumen der AOK Passau (Neuburger Str. 92, 94032 Passau) statt – Beginn: 18.00 Uhr

Für chronisch Kranke ist es oft schwer, einen ausreichenden und auch bezahlbaren Versicherungsschutz zu bekommen. Eine Ablehnung gibt es nicht nur im Bereich der Risikolebensversicherung, sondern häufig auch bei einer privaten Krankenversicherung und einer Berufsunfähigkeitsversicherung.

Als Referent konnte Markus Steiner vom Verbraucher Service Bayern im KDFB e.V. gewonnen werden. Er wird über die Auswirkungen einer diagnostizierten chronischen Erkrankung auf den Versicherungsschutz informieren. Die Besucher erfahren zudem, worauf bereits bei Abschluss einer Versicherung geachtet werden soll und welche Produkte für die Arbeitskraftabsicherung in Frage kommen.

Die Veranstaltung ist nicht spezifisch auf die Erkrankung Epilepsie ausgerichtet. Alle Personen mit einer chronischen Erkrankung, wie z.B. Multiple Sklerose, Rheuma, Diabetes mellitus usw. sind von den gleichen Fragestellungen betroffen und deshalb herzlich willkommen.

Näheres zur Epilepsie Beratungsstelle Niederbayern findet man auch auf der Webseite https://www.kinderklinik-passau.de/leistungen/spezielle-angebote/epilepsieberatung/