25 Jahre Einsatz für Buch und Lesen

Mit einer Ehrenurkunde hat die IHK Niederbayern der Buchhändlerin Hedwig Kunze zum 25-jährigen Jubiläum ihrer „Buchhandlung im Baronhof“ gratuliert. IHK-Vizepräsident Alois Atzinger überreichte die Urkunde bei einem Termin vor Ort in Waldkichen.

Atzinger würdigte bei dem Besuch, dass Kunze gemeinsam mit ihrem fünfköpfigen Team für weitaus mehr als allein den Verkauf von Büchern steht: „Ihre Buchhandlung ist zu einem bedeutenden Kulturfaktor nicht nur in der Stadt Waldkirchen, sondern in der ganzen Region geworden“, betonte der IHK-Vizepräsident. Seit der Übernahme der Buchhandlung im Januar 1993 hat Kunze das Geschäft mit Lesungen von namhaften Autoren, Liederabenden, kulinarischen Lesungen oder Veranstaltungen zu Gesundheitsthemen bekannt gemacht.

Die Buchhändlerin ist in Schulen und Kindergärten aktiv, richtet Vorlesewettbewerbe aus und macht sich allgemein für die Leseförderung stark. Dieses Engagement wurde nicht nur mit dem Gütesiegel „Leseforum Bayern“ des Bayerischen Kultusministeriums gewürdigt, das Kunze seit 2003 jedes Jahr gewinnen konnte, sondern jetzt auch mit der Ehrenurkunde der Industrie- und Handelskammer.