Christian KEIM kommt ins HNKKJ in Waldkirchen

Waldkirchen. Christian Keims Gruppe „GeschwisterHiebe“ ist seit über 20 Jahren eine niederbayerische Institution.

Nun wandelt der Passauer Kabarettist und hauptberufliche Radio-Journalist zum ersten Mal auch auf Solo-Pfaden. „Hier zieht’s“ ist seine ganz persönliche Zwischenbilanz. In Monologen, Gedichten und Liedern macht Keim sich Gedanken über den Klimawandel, den Sinn von Gabionen-Mauern, den Heimat-Hype, die Frage: Gibt es ein Leben nach dem 50. Geburtstag? – und natürlich über Corona und die Folgen.

Nach Waldkirchen kommt Christian Keim am Samstag, 17. Oktober um 19.30 Uhr. Die Vorstellung findet im HNKKJ (Haus der Natur, Kultur, Kunst und Jugend), Marktmühlerweg 4 statt.
Der Kartenvorverkauf läuft über die Touristinfo Waldkirchen, Eintritt 14,50 Euro.

×

(Anzeige)

×