Unterwegs mit dem Gebietsbetreuer Stefan Poost

Bunte Spiegelungen im Wasser und gefallenes Laub lassen den Sommer vergessen. Hauchdünn wiegen die Fruchtstände des Silberblattes im Wind, andere, wie die des Pfaffenhütchens glänzen in einem hellen Rot. Die Natur hat für alle vorgesorgt. Gefällte Bäume am Wasser zeigen die Nahrungsumstellung des Bibers von den krautigen Pflanzen des Ufers hin zu Baumrinde. Die Ilz ist auf ganzer Länge von dem großen Nager besiedelt. Begleiten Sie den Gebietsbetreuer Stefan Poost auf einer Wanderung entlang der Ilz. Auf der gut zweistündigen Wanderung erfahren Sie mehr über die Strategien der Natur, sich auf die kälteste Jahreszeit vorzubereiten. Der Naturpark Bayerischer Wald bietet die geführte Wanderung am Sonntag den 25.10.2020 an. Treffpunkt ist um 13:30 Uhr am Ilz Parkplatz in Fischhaus, bitte Zeitumstellung beachten.

Eine Anmeldung ist spätestens bis zum Freitag den 23.10.2020 bis 12 Uhr beim Naturpark unter Telefon 09922 80 24 80 erforderlich. Es dürfen nur angemeldete Personen teilnehmen, da die Teilnehmerzahl auf 15 Personen beschränkt ist. Vor, während und nach der Veranstaltung ist der Mindestabstand von 1,5 m einzuhalten. Es gelten die üblichen Hygienevorschriften.

×

(Anzeige)

×