Röhrnbach. Zu Beginn des neuen Kindergartenjahres gab es Anfang Oktober das erste Herbstfest, an dem auch alle neu aufgenommenen Kinder und deren Eltern noch einmal ganz herzlich begrüßt und in die Runde aufgenommen wurden.

Das Wetter war leider nicht hold; es war windig, kalt und dann kam auch noch der Regen. Trotzdem waren von vielen Kindern die Eltern, Geschwisterkinder oder auch die Großeltern gekommen.

Während die Kinder in Garten spielten, von Märchenspielen verzaubert wurden oder bei den Baupiraten ihrer Phantasie freien Lauf lassen konnten, luden das Leitungsteam Frau Stolle Daniela und Frau Nigl Andrea zur Elternbeiratswahl in die Sportarena ein.

Bevor die Wahl des neuen Elternbeirates durchgeführt wurde, berichtete die aktuell Vorsitzende Frau Zellner Kathrin über die Aktionen und Ihr Mitwirken des vergangenen Kindergartenjahres.

Die Wahlleitung des neuen Elternbeirates für das Jahr 2019/2020 leitete der Kindergartenverwalter und OCV-Kassier Leo Meier.

Er besteht aus Kathrin Zellner (1. Vorsitzende), Sarah Meier (2. Vorsitzende), Anna Peterhansl (Kassierin), Angelika Hartl (Schriftführerin), Akis Piper, Nadine Peterhansl und Bettina Hauser (Beisitzer)

Dem neuen Elternbeirat wurde herzliche gratuliert, und alle freuen sich auf eine konstrutive Zusammenarbeit.

Zur Stärkung gab es dann für alle eine leckere Gemüsesuppe. Gekocht wurde diese von unseren Kindern des Kinderhauses. Als kleines Highlight verteilte der Elternbeirat Zaubergetränke an die Kinder und sofern es das Wetter zu ließ, durfte sich jeder der Lust hatte, ein Stockbrot über dem Lagerfeuer grillen.

Der Dank geht an alle Beteiligten, die zum Gelingen dieses Festes beigetragen und somit das Kinderhaus St. Michael unterstützt haben. Ein besonderer Dank ging an den Elternbeirat für die gute und reibungslose Zusammenarbeit.