Mittlerweile haben die konstituierenden Sitzungen des Bezirkstags und der verschiedenen Ausschüsse und Zweckverbände stattgefunden

Waldkirchen. Der aus dem Stimmkreis Passau Ost kommende Bezirksrat Heinz Pollak wurde im November als Bezirksrat in der konstituierenden Sitzung vereidigt.

Eine ganze Reihe von Aufgaben wurden dem Waldkirchner Bürgermeister und Neu-Bezirksrat gleich übertragen.

So wurde Pollak als Mitglied im wichtigsten Ausschuss des Bezirks berufen – dem Sozialausschuss des Bezirks Niederbayern. Pollak ist zudem Stellv. Mitglied im Rechnungsprüfungsausschuss des Bezirks, Stellv. Mitglied im Zweckverband Bad Füssing und Stellv. Mitglied im Zweckverband Bad Griesbach.

Als ordentliches Mitglied im Zweckverband Thermalbad Bad Birnbach nahm er bereits an der ersten Sitzung teil. Ebenfalls ist Pollak Mitglied im Zweckverband Freilichtmuseen Massing und Finsterau. Gerade die Museen liegen ihm am Herzen und will diese weiter fördern und ausbauen.

Als stellv. Mitglied im Verein der Freunde und Förderer der Universität Passau forderte Pollak erst vor wenigen Tagen eine medizinische Fakultät für die Dreiflüssestadt.

Zu Guter Letzt übertrugen ihm die Bezirkstagskollegen auch noch die Aufgabe als Vertrauensmann zur Wahl der ehrenamtlichen Verwaltungsrichter.

Es kann nur von Vorteil sein, einen örtlichen Vertreter in so vielen Gremien als Stimme der Region Passau und Freyung-Grafenau zu haben.