Freyung. Freunde des Schwimm- und Badespaßes können aufatmen: Das Hallenbad in Freyung öffnet am Donnerstag, 1.10.2020, nach der Sommerpause wieder seine Türen. Besucher müssen sich allerdings auf neue Regeln einstellen und das Hygienekonzept für das Hallenbad beachten, dazu gehört auch eine Begrenzung auf 50 Besucher.

Im Eingangs-und Schließfachbereich muss jeder Besucher ab 6 Jahren einen Mund-Nase-Schutz tragen. Kinder unter 12 Jahren ist der Eintritt ins Hallenbad nur in Begleitung eines Erwachsenen gestattet. Kontaktdaten der Besucher werden an der Kasse erfasst. Wer Symptome eines Atemwegsinfekts zeigt, kann das Bad leider nicht besuchen.

Die Sauna sowie das Solarium bleiben aufgrund des Infektionsschutzes weiterhin geschlossen, die beiden Schwimmbecken können jedoch uneingeschränkt genutzt werden. Neben dem öffentlichen Betrieb steht
das Hallenbad nur Schulen zur Verfügung, es ist bis auf Weiteres keine Nutzung durch Vereine und sonstige Gruppen möglich. Das Schwimmbad hat bis zur Wiedereröffnung des Grafenauer Hallenbades, das aufgrund von Sanierungsarbeiten bis vorrausichtlich Ende des Jahres nicht genutzt werden kann, täglich außer montags geöffnet.

Die Öffnungszeiten im Hallenbad Freyung: Montag geschlossen, Dienstag bis Freitag 14.00 Uhr bis 21.00 Uhr, Samstag 13.00 Uhr bis 19.00 Uhr und Sonntag 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr.

×

(Anzeige)

×