Echte Volksmusik und literarische Schmankerl

Passau. Brechend voll war es am vergangenen Freitag im Malteser-Seniorentreff beim Kleinen Konzert der Haferinger Hausmusik, begleitet von literarischen Schmankerln von Paul Uhl.

Die Haferinger Hausmusik unter Leitung von Barbara Wimmer unterhielt schon das dritte Mal die Senioren bestens mit ihrer echt bayrischen Volksmusik, bei der so mancher Gast, mitgerissen von der Musik, im Takt dazu schunkelte.

Abwechselnd dazu trug Paul Uhl, 1. Vorsitzender der Dreiflüsseschreiber und ebenfalls ein guter Bekannter im Treff, seine Gedichte vor, welche auf lustige Art verschiedene Alltagssituationen beschreiben. Die Besucher waren alle total begeistert von den Geschichten, welche unter anderem die Namen „Lebkuchen“, „O`zapft is“ oder „frisch bod“ hatten.

Zum Abschluss spielten die Haferinger einen „gmiadlichen“ Walzer, der den Nachmittag perfekt abrundete.

×

(Anzeige)

 

×