Gewinn aus dem P-Seminar „Literarisch wandern“ an Tierschutzeinrichtung überreicht

(von Tanja Wagner)

Eine Delegation bestehend aus zwei ehemaligen Schülern des Gymnasiums Freyung und Lehrerin Tanja Wagner besuchte am Samstag das Tierheim Wollaberg. Mit im Gepäck hatten sie einen Scheck in Höhe von 206,30 €.

Lena Stumpp und Simon Eiler gehören zu einer Gruppe von Schülern, die im vergangenen Schuljahr einen literarischen Wanderweg in Philippsreut gestaltet haben. Mit ihrem „Schriften-Woid“ getauften Projekt gewannen sie den P-Seminar-Preis des Bezirks Niederbayern und auch ein kleines Preisgeld.

Nun ist das Projekt auch bilanziell abgeschlossen und die P-Seminar-Teilnehmer entschieden sich, ihren Gewinn einer naturnahen Einrichtung zur Verfügung stellen zu wollen. Daher brachten Lena Stumpp und Simon Eiler als Schülervertreter sowie Tanja Wagner als Leiterin des P-Seminars „Literarisch wandern“ ihre Spende persönlich im Tierheim Wollaberg vorbei.

Tierheimleiterin Brigitte Fuchs nahm sich über eine Stunde Zeit, um den Besuchern die gesamte Einrichtung und deren Bewohner zu zeigen. So konnten sie sich davon überzeugen, dass jeder gespendete Cent sinnvoll eingesetzt wird.