MdB Thomas Erndl gratuliert Technik für Kinder zum Preis von Bayern 2

Deggendorf. „Nachhaltiges Engagement, das auch noch Spaß macht, muss prämiert werden“, lauten Thomas Erndls Gratulationsworte an Heinz Iglhaut, den Vorstand des Vereins Technik für Kinder (TfK) und dessen Team. Der Verein belegte kürzlich den Ersten Platz beim Bayern 2-Wettbewerb „Gutes Beispiel 2019“ und durfte sich über 7.500 Euro Preisgeld freuen.

Das Motto des gemeinnützigen Vereins mit Sitz in Deggendorf lautet „Begeistern durch Machen!“. TfK widmet sich Projekten, die es Kindern ermöglichen, spielerisch und durch eigene, praktische Arbeit die Welt der Technik für sich zu entdecken. Thomas Erndl kennt das Ergebnis der Projekte aus eigener Erfahrung und ist begeistert: „Meine Kinder haben bei TfK-Aktionen mitgemacht, seitdem dröhnt gelegentlich eine Kojak-Sirene in voller Lautstärke durchs ganze Haus“, schmunzelt der Abgeordnete. Für Vorstand Heinz Iglhaut hat TfK zwei Funktionen: „Zum einen soll es den Kindern Spaß machen, zum anderen steckt da auch mehr dahinter: Wir wollen die Mädchen und Jungen bereits im vorpubertären Alter abholen und ihnen die Möglichkeit geben, ihre Talente im technischen Bereich zu entdecken. Das ist wichtig, wenn man an den Fachkräftebedarf in unserer Region denkt. Auch für die Kinder ist es später ein Vorteil, wenn sie ihre Interessen und Talente kennen.“ TfK sei ein „gutes Beispiel mit großer Wirkung“, fasst Erndl in Anlehnung auf den Titel des Preises zusammen.

Neben „Technikbegeisterungsnachmittagen“ an Schulen, Aktionen in den Ferien sowie Computer- und Elektronik-Clubs gibt es auch Technikhäuser, voll ausgestattete Werkstätten, in denen Projekte realisiert werden können. Pensionierte Techniker, Azubis und Studenten stehen mit Rat und Tat zur Seite. Personal und Ausstattung kosten natürlich Geld, weshalb der Verein auf Sponsoren, Mitgliedsbeiträge und Spenden angewiesen ist. Mit Thomas Erndl hat der Verein nun ein Mitglied mehr und im nächsten Jahr bieten dann aller Voraussicht nach gleich zwei runde Zahlen einen Anlass zum Feiern: Der Verein wird zehn Jahre alt und das 50.000 Kind wird die Gelegenheit bekommen, die Welt der Technik mit Hilfe von TfK näher kennenlernen zu dürfen.