Passau. Ein Höhepunkt im kurzen Passauer Fasching wird heuer wieder der große Kinderfasching am Sonntag, 21. Januar in der X-Point-Halle.
Im Kinderschutzbund laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren, denn es soll ein tolles Familienfest werden, an dem sich die Kinder austoben und die Eltern bestens unterhalten können.

Das Überraschungsprogramm wird musikalisch begleitet von Radio Galaxy, DJ Moritz Höcher sorgt für den fetzigen Sound. Zum Mittanzen laden „Some Simple Steps“ ein, und Passaus berühmter Clown Merlini bezaubert die kleinen und großen Besucher.
Die Kinder werden immer wieder von einem Bonbonregen überrascht und können sich in Passaus längste Polonaise einreihen, die sie zielsicher zu 1000 Mini-Mohrenköpfen leitet – zwischendurch kommt auch Popcorn ins Spiel. Kinderschminken, Luftballonmodellieren und Geschicklichkeitsspiele stehen auf dem Programm, aber auch eine kleine Kegelbahn ist aufgebaut. Und es warten Berge von Krapfen, heißen Würsteln und frischen Brezen zu familienfreundlichen Preisen auf die Besucher.

Der Kinderfasching dauert von 14 bis 17 Uhr (Einlass ab 13 Uhr) und kostet 3 Euro für Kinder und 4 Euro für Erwachsene. Masken sind bei Groß und Klein sehr erwünscht.

Der Kinderschutzbund Passau als Veranstalter ist mit seinem ganzen Team im Einsatz, und diesmal verwandeln sich die frechen Teufel in … das wird noch nicht verraten.

(Bildnachweis: Deutscher Kinderschutzbund, Ortsverband Passau e.V.)