In einer schönen Mittelgebirgslandschaft, von einer Reihe bewaldeter Granitberge eingefasst, bildet Hauzenberg das Zentrum des Südlichen Bayerischen Waldes. Die Entfernung zu Passau beträgt 20 km, zur Grenze nach Österreich 17 km und zur Grenze nach Tschechien 35 km.

Der Luftkurort Hauzenberg

In der Stadt und in den zu Hauzenberg gehörenden Dörfern sind vielfältige Angebote zum Wohnen und Arbeiten vorhanden, die für individuelle Gestaltungswünsche viel Raum lassen. Zahlreiche Kultur- und Naturdenkmäler sind Zeitzeugen vom Leben und Wirken der Vorfahren und der Geschichte dieser Region.
Besonders stolz ist die Stadt auf das im Jahr 2002 verliehene Prädikat „staatlich anerkannter Luftkurort“. „Darauf sind wir stolz, denn diese Auszeichnung bedeutet für unsere Gäste und uns selbst ein weiteres Zeichen der hohen Lebensqualität in unserer Heimat“, so Hauzenbergs 1. Bürgermeisterin Gudrun Donaubauer.

Die ganze Story zum Nachlesen unter diesem (PDF-) Link (ab Seite 15); ‚Die Neue Woche‘, Ausgabe 19/2018.