Nach dem ersten Spatenstich am 29. Juli 2015 sollen die Arbeiten um die Erweiterung der Büro- und Fertigungsfläche der Firma SLE noch in diesem Jahr abgeschlossen sein. Um den Firmenstandort in Grafenau zu sichern, war der Erweiterungsbau wegen drastischem Raummangel nicht vermeidbar. Zusätzlich zum Ausbau des Grundstückes werden zukünftig neue Arbeitsplätze geschaffen.

Komplett neu gebaut wird die Firma AVS Römer im Gewerbegebiet Reismühle Süd. Auf dem 39.000 qm großen Gelände entstehen neben einer neuen Produktionshalle ein automatisches Kleinteilelager sowie ein Verwaltungsgebäude. Mit einer Investitionssumme von rund 15 Millionen Euro sichert die Firma ihre Wettbewerbsfähigkeit für die Zukunft und damit die Arbeitsplätze für 120 Mitarbeiter.

Beide Baumaßnahmen sollen im Laufe des Jahres 2016 vollendet werden.