Langlauf und Golf als neuartige Wintersportart

Langlaufen und ein perfekter Abschlag, diese Kombination ist bei der Golf:Skating Challenge gefordert. Die innovative Sportart findet am Sonntag, den 17. Februar 2019 zum zweiten Mal in Bad Hofgastein statt, um 13 Uhr fällt im Kurpark der Startschuss.

Der Kur- und Tourismusverband Bad Hofgastein veranstaltet in Kooperation mit dem Golfclub Gastein schon zum zweiten Mal die „Golf:Skating Challenge“. Mitten im Ortszentrum absolvieren die Teilnehmer zwei Runden (3 km) auf der Kurpark-Loipe und schlagen pro Runde 5 Golfbälle über den Teich. Dabei müssen die Sportler einen 10 Meter breiten Zielbereich treffen, die Distanz über den Teich beträgt rund 60 Meter. Drei verschiedene Klassen stehen für die männlichen und weiblichen Teilnehmer zur Auswahl: Jugend bis 19 Jahre, allgemeine Klasse bis 55 Jahre und Senioren ab 55 Jahren. Das Nenngeld beträgt 10 Euro. Nennschluss ist am 16.02. um 12 Uhr. Anmeldungen unter: www.golfclub-gastein.com. Nachnennungen sind auch kurz vor dem Start noch möglich. Die Langlaufausrüstung kann direkt am Gelände ausgeliehen werden. Ebenso sind Golfschläger und Bälle vorhanden.

(Foto: TVB Bad Hofgastein)

Umfangreiches Wintersportangebot im Ortzentrum
Bad Hofgastein bietet seinen Gästen im Ortzentrum ein umfangreiches Wintersportangebot. Die Kurparkloipe mit einer Länge von 1,5 Kilometern für Klassikfahrer und Skater ist auch abends dank Flutlichtanlage bis 21 Uhr kostenlos zu benützen.


Ein großartiges Familienangebot ist der Kunsteislaufplatz neben dem Kursaal, der täglich von 11 bis 22 Uhr in Betrieb ist. Die drei angrenzenden Eisstockbahnen erfreuen sich ebenso großer Beliebtheit.