„Mr. Dachs“ Helmut Weigerstorfer erhält den Goldenen Meisterbrief – Die Dachs Elektro Tankstelle: Ein neuer Coup

Freyung. „Mit einem Dachs haben Sie die Ölquelle der Zukunft in Ihrem Haus.“ Darauf ist „Mr. Dachs“ Helmut Weigerstorfer besonders stolz, denn er konnte seine Interessen Energie und Umwelt im Dachs vereinen. Jetzt wurde er von der Handwerkskammer Niederbayern/Oberpfalz mit dem Goldenen Meisterbrief ausgezeichnet.

Der Dachs heizt, erzeugt Strom und ist ein Geldgenerator. „Eigentlich müsste in jedem deutschen Haushalt ein Dachs stehen, weil er eine absolute Win-Win-Situation darstellt“, so Weigerstorfer.

Die Mitarbeiter Markus Weide und Stefan Ernst freuen sich ebenfalls über diese umweltfreundliche Technologie, die aus der Region kommt und auch in der Region in den nächsten Monaten weiter stark ausgebaut wird.

Alle 130 bisher installierten Dachse funktionieren bestens und laufen einwandfrei. Die Basis dafür stellt das Know How der Mitarbeiter dar, die sich durch permanente Weiterbildung immer auf dem neuesten Wissensstand bewegen. Somit konnte das Team die „Mastercard in Gold“ erreichen, welche die höchste Service-Stufe darstellt.

Stefan Ernst präsentiert die Dachs-Tankstelle (Foto: MuW/m.wagner)

Nun ist ein neuer Coup gelungen: Und zwar die Umsetzung der Dachs Elektro Tankstelle. Mit dieser Ladestation ergibt sich die perfekte Lösung für die private und gewerbliche Nutzung zum Tanken von Elektrofahrzeugen.

(Anzeige)

Wenn auch Sie Geld mit Ihrer Heizung verdienen möchten und für die Umwelt etwas Gutes tun möchten oder Sie sich einfach nur denken: „I mecht mehr übern Dachs wissen“, dann schicken Sie Helmut direkt eine Email oder rufen Sie ihn an!

(Anzeige)