Jugendkulturtag wirbt mit attraktiven Angeboten

Um den Jugendlichen die Möglichkeit zu geben, sich und ihre Kultur auszudrücken, findet am 7. September 2019 ein Jugendkulturtag in Waldkirchen statt. Organisiert von der Kommunalen Jugendarbeit Freyung-Grafenau sind Jugendliche aus dem ganzen Landkreis dazu eingeladen, ihre Lebensvorstellung zu präsentieren und an Aktionsgruppen teilzunehmen.

Nachdem man bei der Jugendkonferenz in Freyung-Grafenau im Herbst 2018 zu dem Ergebnis kam, dass es dem Landkreis an jugendlichen Aktivitäten mangelt, sollen nun mit dem Jugendkulturtag im September in Waldkirchen Jugendliche dazu animiert werden, ihre Vorstellung von Kultur zum Ausdruck zu bringen und sie damit auch in bereits bestehende Kulturformate zu integrieren.

„Jugendkultur steht für bestimmte Lebensvorstellungen und Lebensstile von jungen Menschen. Jugendliche wollen ihren eigenen Weg gehen, sie möchten durch künstlerische Aktivitäten und kreative Einfälle ihre Lebensweise erproben und eigene Wertvorstellungen entwickeln“, so Martina Kirchpfening, Kreisjugendpflegerin und Organisatorin des Jugendkulturtags. Sichtbar wird die Jugendkultur beispielsweise durch Kleidung, Musik und Sprache.

Der Jugendkulturtag soll den Jugendlichen die Möglichkeit bieten, ihre Vorstellung von Kultur zu zeigen; er dient als Plattform und soll Impulse geben für weitere Entwicklungen. Geboten werden den Jugendlichen verschiedene Aktionsgruppen, die sie besuchen können. Zu diesen Aktionen zählen unter anderem Poetry, Chill and Flow, Move, Groove und Creative.

Gesucht werden auch immer noch Jugendliche, die zu diesen Bereichen Aktionen anbieten wollen und so den Jugendkulturtag aktiv mitgestalten. Dazu sollten die motivierten Jugendlichen an den nächsten Aktionsgruppentreffen am Donnerstag, den 6. Juni, um 18:00 Uhr im HNKKJ (Haus der Natur Kultur Kunst und Jugend) in Waldkirchen oder am 26. Juni beziehungsweise 18. Juli in Grafenau (hier steht noch kein genauer Treffpunkt fest) teilnehmen. Wer an diesen Terminen keine Zeit hat, kann sich auch laufend bei Martina Kirchpfening (Tel.: 08551 57 269) melden.

Informationen zum Jugendkulturtag gibt es auf Facebook und der Homepage des Landkreises Freyung-Grafenau.