Waldkirche. Heute Dienstag werden die Räume für die neue Kinder-und Jugendpsychiatrie des Bezirks in Waldkirchen übergeben.

Die Freie Wähler Bezirksräte Heinrich Schmidt, Ludwig Waas, Alfred Holzner und Heinz Pollak besuchte daher heute zusammen mit Kliniken Geschäftsführer Marcus Plaschke und dem für den umbau zuständigen Mitarbeiter Herrn Halser die neuen Räumlichkeiten.

Die Bezirksräte Schmidt und Waas  unterstrichen in der einführenden  Diskussion die Notwendigkeit einer eigenen psychiatrischen Institutsambulanz (PIA) im Landkreis Freyung-Grafenau. Dieser Landkreis gehöre zu den unterversorgten Regionen, in denen es kaum möglich sei, niedergelassene Fachärzte im Bereich Kinder-und Jugendpsychiatrie  zu finden. Für die Stadt Waldkirchen ist diese neue Ambulanz ein großer Gewinn, so Bürgermeister und Bezirksrat Pollak  Dass sich der Bezirkstags dazu entschieden habe, in Waldkirchen eine psychiatrische Institutsambulanzen einzurichten sei wichtig für Familien und zudem richtungsweisend für die gesamte Region.

(Foto: Privat)

Für den den Bezirk als Träger ist es unmöglich, die psychiatrischen Institutsambulanzen wirtschaftlich zu betreiben,  aber es ist wichtig Kindern und Jugendlichen eine Behandlung vor Ort zu sichern, so Alfred Holzner.

Einig war man sich, dass der Betrieb der Praxis schnellstens aufgenommen werden müsse!

(Foto: Privat)
×

(Anzeige)

 

×