Der Film des Regisseur Gianfranco Rosi zeigt den Alltag auf der italienischen Insel Lampedusa. Seit vielen Jahren kommen dort tagtäglich zahlreiche Flüchtlinge an. Der Preis der Berlinale 2016 widmet der Regisseur allen Menschen auf Lampedusa, die den Flüchtlingen stets offen gegenüberstehen und helfen, wo sie nur können.

×

(Anzeige)

×