Am Mittwoch, 23. September bietet die Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald eine Führung zur Sonnenuhr am Schwellhäusl an. Wie jedes Jahr zum Zeitpunkt der Tag- und Nachtgleiche bietet sich hier ein ungewöhnliches Schauspiel.

Genau zu diesem Zeitpunkt scheint die Sonne nämlich durch den Stein und erleuchtet eine Glaskugel auf der Rückseite der Steinplatte. Der ehemalige Landschaftsplaner und Pflanzenexperte der Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald, Michael Haug, gibt Erläuterungen zu diesem ungewöhnlichen Ereignis, das natürlich nur bei entsprechendem Sonnenschein zu sehen ist.

Zuvor besteht die Möglichkeit einer naturkundlichen Wanderung auf dem Urwalderlebnisweg Watzlik-Hain. Treffpunkt dazu ist um 11.00 Uhr am Parkplatz Brechhäuslau in Zwieslerwaldhaus. Michael Haug gibt Informationen zur Walddynamik in ungenutzten Wäldern, zu Baumriesen und zu „Urwald-Spezialisten“ der Pflanzen- und Tierwelt.

Wann: Mittwoch, 23.9.2015, Treffpunkt ist um 11:00 Uhr am Parkplatz Brechhäuslau in Zwieslerwaldhaus. Dauer: ca. 3 Std.
Kosten: Kostenlose Veranstaltung
Anmeldung: Keine Anmeldung erforderlich.
Öpnv: Eine Anfahrt mit dem Falkenstein-Bus ab Zwiesel (10:01 Uhr) ist möglich.