Herrliche Radtouren durch den Unteren Bayer. Wald und das Dreiländereck Bayern – Böhmen – Oberösterreich

Freyung. Ein Radvergnügen für jedermann versprechen der 9. FreYunger Dreiländer-Radmarathon (D-CZ-A) und die 26. Nationalpark-Dreisessel-Radrundfahrt am Sonntag, 14. Juli 2019 in Freyung. Die Teilnehmer erwarten dabei gut ausgeschilderte Strecken in  Längen von 40, 74, 101, 152 und 205 Kilometern. Vom gemütlichen Freizeitradler bis hin zum sportlich ambitionierten Rennradfahrer kommt dabei jeder  auf seine Kosten. Die Touren können in der Geschwindigkeit gefahren werden, die dem Radler angenehm ist; eine Zeitnahme findet nicht statt. Im Vordergrund der Veranstaltung steht die körperliche Fitness und  nicht der Wettkampfcharakter.

Die Touren führen nicht nur durch den landschaftlich herrlichen Nationalpark Bayerischer Wald, die besondere geografische Lage Freyungs ermöglicht es, dass auf den langen und anspruchsvollen Strecken über 152 und 205 Kilometern auch der tschechische Nationalpark Sumava bis hin zum Moldaustausee und das oberösterreichische Mühlviertel in eine Radrundfahrt von  Bayern aus eingebunden werden können.

(Foto: RC Freyung)

Alle Touren beginnen und enden am Parkplatz beim Freyunger Freibad. Start ist von 06.30 bis 08.00 Uhr für die Marathonfahrer bzw. 07.00 bis 09.00 Uhr für die Teilnehmer der Radrundfahrt. Anmeldungen sind vor Ort am Start möglich.

An den Verpflegungsstellen auf  der Strecke und am Ziel wird natürlich auch wieder bestens für Stärkung und das leibliche Wohl  gesorgt.

Die fünf teilnehmerstärksten Gruppen werden mit Pokalen ausgezeichnet.

Am Ziel besteht Duschgelegenheit und für die Teilnehmer ein kostenloser Eintritt ins Freibad.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.rc-freyung.de, per E-Mail unter „rc.freyung@arcor.de“ oder per Telefon unter 0175 5268491.