Testzentren des Landkreis FRG bieten keine kostenpflichtigen Tests an

Testanspruch ab Montag, 11. Oktober 2021 nur noch für bestimmte Gruppen

Ab kommenden Montag laufen die kostenlosen Testmöglichkeiten in ganz Bayern und damit auch im Landkreis Freyung-Grafenau überwiegend aus. Kostenlose Tests wird es dann nur noch für bestimmte Gruppen geben. Laut Vorgaben der übergeordneten Stellen werden die Testzentren des Landkreis keine kostenpflichtigen Tests anbieten. Das zuständige Gesundheitsministerium verweist für kostenpflichtige Tests allgemein auf Ärzte und Apotheken.

Kostenlose Tests in den Testzentren des Landkreis gibt es ab Montag nur noch für Personen, die sich nicht impfen lassen können, beispielsweise Kinder unter 12 Jahren oder Personen, die aus medizinischen Gründen nicht gegen COVID-19 geimpft werden können. Weitere Gruppen, für die die Tests kostenlos bleiben, sind unter anderem: Besucher von Personen, die in Seniorenheimen, Wohnheimen für Menschen mit Behinderung o.Ä. untergebracht sind, Beschäftigte dieser Einrichtungen (PCR und Schnelltest) sowie „Schnupfenkinder“ (leicht symptomatische Kinder). Bis zum 30. November 2021 werden auch Personen, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben sowie Studierende (Schnelltests) kostenlos getestet. Auch für angeordnete Testungen, z.B. als enge Kontaktpersonen, bei einem Warnhinweis der Corona-Warn-App oder PCR-Bestätigungstestungen nach einem positiven Antigenschnelltest, werden die Testungen kostenlos bleiben. Die Berechtigung zum kostenlosen Test ist bei den Testzentren durch ein Attest, die Bescheinigung der Einrichtung, die man besucht oder etwa durch den entsprechenden Ausweis (Studenten) nachzuweisen.

Wer unter keine dieser Gruppen fällt und etwa für den Zugang zu Veranstaltungen einen kostenpflichtigen Test benötigt, ist vom zuständigen Ministerium grundsätzlich dazu aufgerufen, sich an Ärzte und Apotheken zu wenden.

Aufgrund des zu erwartenden geringeren Andrangs an den Testzentren des Landkreises, wird die Teststelle in Waldkirchen Mitte kommender Woche geschlossen. Letzter Betriebstag ist Mittwoch, 13. Oktober 2021. Je nach Einschätzung der Lage mit Einführung der kostenpflichtigen Tests, kann es in den kommenden Wochen zu einschränkungen der Öffnungszeiten, respektive auch zu Schließung eines weiteren der dann verbleibenden zwei Standorte kommen. Entsprechende Änderungen werden vom Landratsamt zeitnah kommuniziert.