Über den Seelensteig führt die ökumenisch meditative Wanderung am Samstag, 5. Juni 2021 (Foto: Gregor Wolf/Nationalpark Bayerischer Wald)

Schöpfung – spür- und erlebbar

Ökumenisch meditative Wanderung am 5. Juni 2021

Spiegelau. Am Samstag, 5. Juni laden Diakonin Gabriela Neumann-Beiler von der Spiegelauer Martin-Luther-Kirche, Gemeindereferentin Nadine Blöchinger und Nationalpark-Waldführer Willi Hoff zu einer ökumenischen meditativen Wanderung auf den Seelensteig ein. Die Wanderung steht unter dem Motto „Schöpfung – spür- und erlebbar“.

Diese Führung ist auch für Menschen gedacht, die nicht mehr so gut zu Fuß sind. Sie dauert etwa zwei Stunden, die reine Gehzeit beträgt allerdings nur rund eine Stunde. Start der kostenlosen Führung ist um 17 Uhr. Der genaue Treffpunkt wird bei der Anmeldung mitgeteilt. Für die gemeinsame Busfahrt zum Seelensteig bitte einen Euro mitbringen.

Um die Corona-Abstandsregelungen einhalten zu können, ist die Teilnehmerzahl auf 15 Personen beschränkt. Die üblichen Hygienevorschriften müssen eingehalten werden. Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung beim Nationalpark Führungsservice (0800 0776650) möglichst frühzeitig, spätestens jedoch einen Tag vorher, erforderlich.