Bürgermeister Heinz Pollak (l.) und MdL Alexander Muthmann (Foto: Stadt Waldkirchen)

MdL Muthmann und Bürgemeister Pollak im gemeinsamen Gespräch

Waldkirchen. Zahlreiche Themen standen gestern auf der Agenda der Besprechung zwischen Landtagsabgeordneten Alexander Muthmann und Waldkirchens Bürgermeister Heinz Pollak.

Pollak bat den Abgeordneten um Unterstützung bei den Förderanträgen zur Badepark- und Eishalle. Wichtig sei aber auch, so beide Politiker, dass man endlich einen Fahrplan zum Ausstieg aus dem Corona-Lockdown vorlege.

Denn auch Waldkirchen lebt zu einem großen Teil von Tourismus und Einzelhandel. Beide Branchen sind seit Monaten am Boden, und es sei dringend erforderlich, den Menschen und den Betrieben wieder Perspektiven zu geben.

Ein weiterer Punkt auf der Agenda: die ‚Monsterkreuzung‘. Bürgermeister Pollak verwies nochmals darauf, dass man hier eine sinnvolle, zukunftsorientierte und langfristige Lösung für Waldkirchen brauche.

×