Sonntäglicher Maximilianeums Brunch als neues Angebot für Besucherinnen und Besucher des Bayerischen Landtags

  • Unter neuer Leitung bietet die Landtagsgastronomie Bürgerinnen und Bürgern nun die Möglichkeit, sonntags zum Maximilianeums Brunch in den Landtag zu kommen.
  • Besucher:innen können in der Landtagsgaststätte einkehren und an Führungen teilnehmen, um mehr über die Arbeit des Landtags und über das historische Gebäude zu erfahren.
  • Das Team des Maximilianeums Brunches wird unterstützt von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Münchner Lebenshilfe Werkstatt GmbH.

München. Der neue Pächter der Landtagsgastronomie bietet den Bürgerinnen und Bürgern sonntags nun die Möglichkeit, zum Maximilianeums Brunch in den Landtag zu kommen. Am vergangenen Sonntag startete dieses neue ganzjährige Angebot. Dabei finden auch Führungen statt, bei denen die Teilnehmer das Hohe Haus von innen kennenlernen und mehr über das Maximilianeum und die parlamentarische Arbeit erfahren können.

Die Öffnungszeiten der Landtagsgaststätte für den Maximilianeums Brunch sind künftig ganzjährig sonntags von 11.00 bis 14.00 Uhr. Die Führungen durch den Landtag werden um 10.30 Uhr und um 13.30 Uhr angeboten und von Studierenden der Stiftung Maximilianeum durchgeführt.

Das Team des Maximilianeums Brunches wird unterstützt von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Münchner Lebenshilfe Werkstatt GmbH. Diese bietet Menschen mit geistiger, körperlicher oder seelischer Behinderung einen Arbeitsplatz.

Weitere Informationen zum Maximilianeums Brunch und zur Terminbuchung sind auf der Website der Landtagsgaststätte zu finden: https://www.landtagsgaststaette.de/