Landratsamt Freyung-Grafenau organisiert zusammen mit der Volkshochschule Freyung-Grafenau eine Fortbildungsreihe für interessierte Helfer

Mit dieser kostenlosen Schulungsreihe wendet sich das Landratsamt an ehrenamtliche Sprach- und Lernbegleiter sowie Mitarbeiter von Kommunen und Hilfsorganisationen, die Flüchtlinge und Asylbewerber bereits in Deutsch unterrichten oder unterrichten wollen, z.B.

  • Ehrenamtliche/-r in einem Helferkreis
  • Personen, die Flüchtlingen eine sprachliche Erstorientierung bieten und sie unterrichten möchten
  • Personen, die sich fachlich und qualitativ weiterbilden wollen
  • Personen, welche Austausch mit anderen Menschen suchen, die bereits in der Sprachvermittlung tätig sind

Die Volkshochschule (vhs) Freyung-Grafenau bietet diesem Personenkreis damit eine Fortbildung und Qualifizierung an.

In dieser Fortbildung erhalten Interessierte eine Anleitung zum Aufbau erwachsenengerechter Sprachvermittlung sowie fachliche Kenntnisse, um eigene Ideen für die Sprachvermittlung zu entwickeln und umzusetzen. Es werden neben methodischen Grundlagen zur Unterrichtsgestaltung auch Übungen für den Einsatz im Unterricht vermittelt. Auch Möglichkeiten und Grenzen in der Sprachvermittlung werden thematisiert.

Die Fortbildung findet an folgenden drei Samstagen in der vhs Freyung, Bahnhofstr. 12, 94078 Freyung statt: 3., 10. und 17. März 2018. Beginn ist jeweils um 10.00 Uhr, Ende jeweils um 16.30 Uhr.
Anmeldefrist ist spätestens Freitag, 16. Februar 2018.

Anmeldung zur Fortbildung per Email unter integration@lra.landkreis-frg.de.