Neuwahlen der Vorstandschaft

Hutthurm. Der Förderverein Kita St. Martin Hutthurm e.V. schaut bei der Hauptjahresversammlung auf ein erfolgreiches und ereignisrei­ches Jahr zurück, so die zufriedene Bilanz des Vorsitzenden Thomas Kaltenecker. Es wurden im vergangenen Jahr einige Veranstaltungen wie u. a. der Nikolauseinzug sowie der Kinderfasching mit mehreren hundert Besuchern erfolgreich gestemmt. Die Einnahmen aus diesen und vielen kleineren weiteren Aktionen wurden sinnvoll investiert. So wurde ein Kindergartenausflug in den Churpfalzpark mit über 100 Teilnehmern organisiert, für alle Kita-Gruppen wurden Ausstattungs- und Spielmaterial für über 2.500,00 € gekauft. Die größte Investition jedoch ist die Kostenübernahme für 2 Brunchtage in der Woche, an denen alle Kindergartenkinder ein gesundes Frühstück erhalten. In der Jahreshauptversammlung wurde die Vorstandschaft neu gewählt. Hier haben sich die Mitglieder erneut einstimmig für Thomas Kalten­ecker als 1. Vorsitzenden ausgesprochen. 2. Vorsitzender wurde Mi­chael Schuh, Schriftführerin wurde Victoria Moser. Ebenfalls ein­stimmig wurde ein neuer Kassenwart gewählt. Diese verantwor­tungsvolle Aufgabe übernimmt nun Christian Neumeier. Stephan und Katrin Stadler sowie Christina Grindinger wurden aus ihren Ämtern verabschiedet, da ihre Kinder im Herbst die Kita verlassen werden. Doch wurde nicht nur auf Vergangenes zurückgeblickt, es wurde auch auf bereits geplante Veranstaltungen hingewiesen. So betreibt der Förderverein am 5. März die „Soziale Hütte“ in der Frühjahrsmesse in Passau. Auch ein Kindergartenausflug in den Bayernpark ist bereits geplant.

(Pressemitteilung)

×

(Anzeige)

×