In den nächsten Wochen werden auf den Bundesstraßen im Stadtgebiet Passau Flickasphaltierungen ausgeführt. Zum Teil finden die Arbeiten nachts statt, wo es geht, unter halbseitiger Sperrung. Auf der B 85 zwischen Vilshofener Straße und Stelzlhof ist kurzzeitig eine Vollsperrung, ebenfalls nur bei Nacht, erforderlich.

Los geht es in der Woche von 06. bis 10.07.2020 am Anger. Dort wird nachts stadtauswärts eine Fahrspur gesperrt, auf der dann gearbeitet wird. Tagsüber bleibt die halbseitige Sperrung bestehen, damit der frisch aufgebrachte Asphalt auskühlen kann.

Auf der B 85 zwischen Vilshofener Straße und Stelzlhof wird auf der kompletten stadtauswärts führenden Fahrbahn gearbeitet. Geplant ist, dass in der Nacht von 07.07. auf 08.07. die bestehende Asphaltschicht abgefräst und die Tragschicht aufgebracht wird, in der folgenden Nacht (08. auf 09.07.) wird die Deckschicht eingebaut. Am Tag kann der Verkehr fließen, jedoch teils auf der Fräsfläche.

Voraussichtlich in der Woche von 13.07. bis 17.07. wird auf der B 85 auf Höhe Vilshofener Straße eine Fahrbahnsetzung repariert. Dort ist stadteinwärts für mehrere Tage eine halbseitige Sperrung erforderlich.

In der arbeitsfreien Zeit gilt in den Baustellenbereichen eine Geschwindigkeitsbeschränkung auf 30 km/h. Bis August sind auf den Bundesstraßen im gesamten Stadtgebiet immer wieder kleinere Baustellen geplant, an denen es zu Teilsperrungen kommen kann. Wir bitten die Verkehrsteilnehmer um erhöhte Aufmerksamkeit in diesen Bereichen.

Das Staatliche Bauamt Passau bittet alle betroffenen Verkehrsteilnehmer um Beachtung der Sperrzeit und Benutzung der ausgeschilderten Umleitungsstrecke. Damit können Behinderungen und Beeinträchtigungen minimiert werden.

×

(Anzeige)

×