Holz vermittelt Atmosphäre und Wohnlichkeit. Haydn Zimmerei GmbH produziert mit modernster Technik höchste Qualität für den Hausbau.

Die hochmoderne Nagelbrücke von Weinmann ist nur ein Teil der technischen Ausstattung, die das tschechische Werk der Haydn Zimmerei GmbH aufweisen kann. Immer mehr Bauherren entscheiden sich für den Holzhausbau – somit spielen auch Holzbauwände eine immer tragendere Rolle.

Ein weiterer Vorteil ist, dass sich die Bauzeit erheblich verkürzt. Schließlich werden die Wände komplett im Werk gefertigt. Holz als Baustoff kann aufgrund seiner temperaturausgleichenden Eigenschaften punkten und sorgt für ein höchst angenehmes Raumgefühl. Die zertifizierten Holzbauelemente, welche die Haydn Zimmerei GmbH fertigt, sind Garanten für höchste Qualität. Rund 100 Häuser – vom Standard- bis zum Passivhausmodell können mit den technischen Möglichkeiten in einem Jahr gefertigt werden. Geschäftsführer Mathias Haydn erklärt: „Ein Großteil unserer Wände wird von der deutschen Holzbau GmbH montiert. Außerdem beliefern wir Zimmereien. Die Wände können in jeder gewünschen Stärke und Isolierung erstellt werden. Auch ein ökologischer Wandaufbau ist möglich. Außerdem erfüllen wir alle Anforderungen an die Energiesparverordnung – Wände für ein Null Energiehaus können über KFW 45 gefördert werden.“ Für die Dämmung wird beispielsweise Hanf als ökologische, nachhaltige und recycelbare Variante verwendet.

Der Aufbau der Wände wurde von der Haydn Zimmerei GmbH so weiterentwickelt, dass Rollokästen direkt integriert sind und somit nicht zusätzlich angebracht werden müssen. Auf diese Art werden Kältebrücken vermieden und der Rollokasten ist von außen „unsichtbar“. Die scheinbar konträren Anforderungen wie Komfort und Nachhaltigkeit, die an ein modernes Haus gestellt werden, vereint ein Holzhaus auf perfekte Art und Weise.

Haydn Zimmerei GmbH
Fertighäuser | Holzbauwände | Nagelplattenbinder

Telefon: 0171 8697414
haydn@haydn-zimmerei.de
www.zimmerei-haydn.de

Ein Holzhaus der Extraklasse. Fotos: MuW/m.wagner
Entworfen wird auf dem Bildschirm mit entsprechenden Programmen bzw. werden die Pläne der Kunden eingelesen und auf die Maschine übertragen.
Mit dem Saugheber werden die Platten angehoben – so können die großen Bauteile bewegt und platziert werden.
Modernste Technik: die Nagelbrücke der Firma Weinmann ist mit das Beste auf dem Markt.
Eine fertige Holzbauwand mit Isolierung und den Fensterausschnitten.
Als Beispiel ein bereits verbautes Fenster mit „unsichtbarem“ Rollokasten.