“Wolfsteiner-Taucherfreunde“ gründen Stammtisch, um sich über ihr Hobby auszutauschen

Freyung. Wohl kaum eine andere Sportart übt so viel Faszination aus und bietet so viel Facettenreichtum wie der Tauchsport – Körper und Sinine werden hier gleichsam gefordert. Ob man nur ein paar Meter ins offene Meer hinaus schwimmt, um die Unterwasserwelt von oben zu betrachten oder gleich mit voller Ausrüstung abtaucht – all das bietet jede Menge Spaß, Abenteuer und Herausforderungen!

Abtauchen in eine andere Welt

Das Bewegen in einer ‚anderen Welt‘ übt für die meisten Taucher den größten Reiz aus. Man taucht ab ins Unbekannte, man muss unter Wasser bewusst atmen und hat zudem einen komplett anderen Bewegungsablauf. Das Gefühl schwerelos in einem dreidimensionalen Raum zu schweben, ist für alle Taucher immer wieder auf’s Neue faszinierend. Kein Besuch gleicht dem anderen. Immer wieder warten neue Überraschungen. Riffe, außergewöhnliche Felsformationen, Canyons und Höhlen zu verschiedenen Lebensräumen unterschiedlichster Formen von Pflanzen und Tieren – all das entdecken Taucher immer wieder aufs Neue.

Eine der Regeln für diesen Sport lautet: “tauche nie allein“. Die Taucher sind also immer mit einem “Buddy“ unterwegs und man kann dadurch das “Erlebte“ teilen. Auch das kann ein schöner Grund sein, tauchen zu gehen. Man mus zusammenhalten und sich gegenseitig helfen, wenn Probleme auftreten. Dadurch entstehen langjährige Freundschaften.

Taucherstammtisch

Um diese Freundschaften auch über die Tauchsaison weiter zu pflegen, haben die begeisterten Tauchsportler Armin Gubisch, Andreas Wilhelm und Bernhard Bergmann den Stammtisch “Wolfsteiner Tauchfreunde“ ins Leben gerufen. Seit der Gründung am 7. Oktober 2016 ist die Mitgliederzahl mittlerweile auf 19 Teilnehmer angewachsen.

(Bilder: Faszinierende Aufnahmen, die Tauchlerer und Stammtisch-Mitgründer Bernhard Bergmann von seinen zahlreichen Tauchausflügen mitbrachte; von Tigerhaien, Blaupunktrochen und Muränen war bereits alles mit dabei – Fotos: Bergmann)

(Die ganze Story zum Nachlesen über diesen PDF-Link; ‚Die Neue Woche‘, Ausgabe KW 11/17)

×

(Anzeige)

×