Fabian Schnabel (24) kehrt nach einem halben Jahr in Liga 3 beim FSV Zwickau zurück an der Reuthinger Weg

Der Stürmer konnte sich bereits in der letzten Saison beim SVS einen Namen machen und erzielte in 20 Spielen satte 13 Tore. Auch in der 3. Liga konnte Fabian Schnabel in 6 Spielen ein Tor für die Zwickauer erzielen. Nun geht der Angreifer zur neuen Saison 2018/2019 wieder für die Schaldinger auf Torejagd. Auf Seiten der Schaldinger ist man sehr erfreut über die Rückkehr von Schnabel. „Der Kontakt zu Fabian ist nie abgerissen. Daher freut es uns sehr, dass er wieder den Weg in die Heimat zurückgefunden hat.“, so der sportliche Leiter Markus Clemens.

Auch Fabian Schnabel selbst freut sich über sein erneutes Engagement beim SVS: „Ich bin sehr froh, dass ich wieder in Schalding bin. Ich habe auch während meiner Zeit in Zwickau alle Spiele des SVS verfolgt und werde mein Bestes geben, um die Ziele des SV Schalding-Heining erreichen zu können“, so der 24-Jährige.