Rockband „Urtyp Inferno“ trifft den Nerv der Zeit

(von Tina Gerlesberger)

Mit ihrem neuesten Lied „Europa“ trifft die Band den Zeitgeist und spricht vielen Menschen aus dem Herzen. „Urtyp Inferno“ ist eine bayerische Band aus Passau, die 2015 von Maximilian Slowioczek (Gitarre und Gesang), Alexander Pöll (Bass und Gesang) und Christoph Ranzinger (Schlagzeug) gegründet wurde.

Die jungen Musiker waren sich sehr schnell einig, wie sie ihren Fans und dem Publikum gegenüber auftreten wollen: bayrisch, grad raus auf die Zwölf, sarkastisch und humorvoll. Ihre EP „Al Sangue“ wurde im Dezember 2017 veröffentlicht.

Die von Maxi Slowioczek geschriebenen Texte sind lustig, berührend, provozierend. Erst selbst sagt: „Da wir einen ziemlich unerschütterlichen Hang zum Sarkasmus haben, fällt es uns nicht leicht, ernsthafte Texte zu schreiben und wir versuchen es deswegen meistens gar nicht erst, bis auf ein paar Ausnahmen“.

Diese Ausnahme ist definitiv das neue Lied „Europa“. Aufgrund der derzeitigen politischen Stimmung und dem Spannungsverhältnis innerhalb der Bevölkerung war es Slowioczek „geradezu ein Bedürfnis“ dieses Lied zu schreiben.

Die Single erscheint am 09. November 2018 auf allen gängigen Online-Plattformen. Das Video ist Das Video ist bereits vorab auf Facebook und YouTube zu sehen.