Viel los beim viertägigen Volksfest

Untergriesbach. Über ein gelungenes, viertägiges Volksfest freuten sich die Untergriesbacher. Bei bestem Wetter wurde hier die ein oder andere kühle Maß genossen.
Mit „Sammer of Love“ wurde am ersten Volksfesttag gefeiert, nachdem Bürgermeister und Schirmherr Hermann Duschl die erste Maß Hacklberger angezapft hatte.

Schirmherr und Bürgermeister Hermann Duschl nahm ebenfalls begeistert teil (Foto: MuW/h.damberger)

Am Samstag-Nachmittag waren dann die Kinder am Zug, die sich bei ermäßigten Preisen amüsieren konnten. „Die drei Verschärft’n“ sorgten dann für Partystimmung am Samstagabend.

Am Sonntag bestaunten zahlreiche Besucher den Festzug, der sich in der Hauzenberger Straße formierte. Am Nachmittag konnte man beim Public Viewing das WM-Finale bestaunen.

Den Abschluss bildete am Montag der Tag der Betriebe und Vereine sowie der Seniorennachmittag.

Auch der Volksfestzug war wieder ein Highlight für die Zuschauer (Foto: MuW/h.damberger)