MdL Taubeneder freut sich über Ehrung für Rosemarie Weber

München/Passau. Für den Passauer CSU-Landtagsabgeordneten Walter Taubeneder war es eine ganz besondere Freude, als er Rosemarie Weber, Passauer CSU-Stadträtin, auf der Bühne im Prinz-Carl-Palais in München, beklatschen durfte.

Die Vorsitzende der Europäischen Wochen in Passau wurde für ihr herausragendes ehrenamtliches Engagement im Rahmen der Förderung der europäischen Kultur mit der Europamedaille der Bayerischen Staatskanzlei geehrt. Sie erhielt die Medaille von Europaminister Dr. Florian Herrmann für ihre „besonderen Verdienste um den Freistaat Bayern in Europa und der Welt“.

„Rosemarie Weber hat die Medaille mit ihrem Engagement mehr als verdient – sie nimmt sich seit gut vier Jahren als Vorsitzende um die Belange der Veranstaltungsreihe an – dies alles ehrenamtlich“, freut sich MdL Taubeneder mit Weber über die Auszeichnung.

Rosemarie Weber gehörte damit übrigens zu einer von gestern (13.05.) insgesamt 13 geehrten Personen, darunter unter anderem Emilia Müller, Staatsministerin a.D. für Bundes- und Europaangelegenheiten oder auch Schauspielerin Veronica Ferres, die Rosemarie Weber ebenfalls beglückwünschte und sich mit den beiden Passauern zu den Europäischen Wochen austauschte. „Wir haben Frau Ferres in diesem Rahmen natürlich nach Passau eingeladen – vielleicht dürfen wir sie ja schon bald als Ehrengast bei der Veranstaltungsreihe begrüßen“, so Taubeneder abschließend.