Hutthurm/Kringell. Aufgrund seines Besuches in Niederbayern besuchte Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier auch den Landkreis Passau. Anlässlich seines Aufenthaltes in der Öko-Akademie Versuchs- und Lehranstalt Kringell überreichte Landrat Franz Meyer dem Bundespräsidenten den großen Ehrenteller des Landkreises Passau mit dem Wappen des Landkreises und den Wappen aller 38 Gemeinden.

Freundschaftlicher Austausch bei der Begrüßung im Landkreis Passau von Landrat Franz Meyer und Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier im Beisein des 1. Bürgermeisters des Marktes Hutthurm Hermann Baumann (Foto: Landratsamt Passau)

Franz Meyer dankte dem Bundespräsidenten für seine Initiative, durch seine Besuche den ländlichen Raum zu stärken und sich vor Ort zu informieren. Der Bundespräsident würdigte das Engagement der Kommunen in den ländlichen Regionen und vor allem das Engagement, Arbeitsplätze zu sichern und neu zu schaffen.