Fürstenstein. Im Rahmen der Hans Matheis Volksmusiktage, von der Bayerwaldgemeinde Fürstenstein heuer in dritter Auflage vom 20. – 22. Juli 2018 veranstaltet, findet am Samstag, den 21. Juli 2018, ein eigener Wettbewerb für junge Volksmusikanten statt.

Eingeladen sind Solisten auf der Steirischen Harmonika und Ensembles in typischer Besetzung.

Als Juroren stellen sich Mario F. Eckmüller (Vorsitz), Leiter der Zweigstelle Fürstenstein der Kreismusikschule Passau, Kathrin Gruber, Volksmusikpflegerin der Stadt Passau, Raimund Pauli vom Pauli-Musikverlag und Dieter Schaborak, Musikpädagoge, zur Verfügung.

Ausgewählte Teilnehmer dürfen beim Konzert der Kreismusikschule Passau im Schloss Fürstenstein am 22. Juli 2018, Beginn 14:30 Uhr, mitwirken.

Die Gemeinde Fürstenstein und die Kreismusikschule Passau laden die musizierende Jugend herzlich ein, ihr Können beim dritten Hans Matheis Volksmusikwettbewerb für die Jugend unter Beweis zu stellen. Die Vorspiele sind für Publikum geöffnet.

Dustin Waskow (Foto via: Gemeinde Fürstenstein)

Unter www.hm-volksmusiktage.de können sich Interessierte über den Wettbewerb und die Teilnahmebedingungen sowie über das Gesamtprogramm der Volksmusiktage informieren und sich zum Wettbewerb anmelden.

Anmeldeschluss: Freitag, 8. Juni 2018