Gleich am sechsten Januar starteten die Büchlberger Tennisspieler/ -innen das neue Tennisjahr 2018 mit einem tollen Schleiferlturnier, das heuer zum siebten Mal ausgetragen wurde und mit 32 Teilnehmern sehr gut besucht war.

Nachmittags ab 13Uhr legten 12 Jugendspieler los, die insgesamt viereinhalb Stunden um den Turniersieg kämpften. Jeder Spieler hatte sechs Matches auf dem Programm, je drei Einzel und drei Doppel. Am Ende setzte sich Samuel Hain vor Simon Stockinger und Jan Garhammer durch.

Dreikönigsturnier 2018, Jugend TC Büchlberg

Abends ab 18 Uhr griffen dann gleich 20 erwachsene Mannschaftsspieler in das Turniergeschehen ein. Hier wurde nach dem Schleiferlturniermodus gespielt und jeder durfte vier Partien spielen. Der Spaß stand absolut im Vordergrund, wobei das Niveau aufgrund vieler starken Tennisspieler schon sehr hoch war. Sieger wurde am Ende ungeschlagen Phillipp Escherich vor den ebenfalls ungeschlagenen Emanuel Termö und Florian König.

Nach dem tollen Dreikönigsturnier zum Jahresstart wird nun fleißig trainiert und am Karfreitag geht es ins Trainingslager nach Kroatien, um top vorbereitet auf die kommende Verbandsrunde zu sein und vor allem um tolle gemeinsame Stunden zu erleben.

(Bildnachweis: TC Büchlberg)