Straßkirchen  Das dreitägige Musikfestival „Bock auf Rock“, das seit mehr als zehn Jahren die Junge Union Salzweg-Straßkirchen veranstaltet, klang mit einem musikalischen Frühschoppen und der „4 Beng Musi“ ausgesprochen gemütlich aus. Zwei Abende gehörten dem Partyvolk, das zum Teil zu dieser Kultveranstaltung viele Kilometer angereist waren. Natürlich war auch JU Kreisvorsitzender Stefan Meyer bei seinen Leuten zu Gast.

Der örtliche JU-Vorsitzende und Gemeinderat Matthias Bredemeier zog eine überaus positive Bilanz. „Der Oktoberfestabend mit „ROXBOX“ lief gut, noch besser die Rocknacht mit „Ryan Eden“, bilanzierte der Organisationschef.  Über den Gewinn eines Dirndl konnte sich Corinna Rottler freuen, über eine nagelneue Lederhose Andreas Knon. Natürlich waren auch Vizelandrat Raimund Kneidinger und Bezirksrat Josef Heisl jun. kräftig vertreten, letzterer auch im Arbeitseinsatz.  Besonders gut hat der  Sonntag eingeschlagen. Die Straßkirchner wollten einen gemütlichen Frühschoppen genießen und kamen in Scharen zur bodenständigen Musik der „4 Beng Musi“ aus Hals.

Hauptorganisator Matthias Bredemeier nutzte die Gelegenheit, allen ein herzliches Dankeschön zu sagen. Nur gemeinsam könne man so ein Fest schultern, so auch mit der FF Straßkirchen, die die  Verkehrseinweisung vornahm.  Auch bei den Anwohnern bedankte sich der JU Chef für ihr Verständnis.

(Pressemitteilung)