Ausstellung "Nachhaltig Online- wie geht das?" (Quelle: VerbraucherService Bayern)

Nachhaltig online- wie geht das?

Ausstellung des VerbraucherService Bayern im Haus am Strom in Jochenstein

Die fortschreitende Digitalisierung verändert alle Lebensbereiche. Informationen abrufen, Waren bestellen und Videos streamen – mit dem Smartphone, Tablet oder PC ist dies rund um die Uhr und überall möglich. Unbemerkt geht damit ein zunehmender Energie- und Ressourcenverbrauch durch Server in globalen Rechenzentren einher. Digitale Angebote können aber auch dabei helfen, Energie einzusparen und die Umwelt zu entlasten. Damit beschäftigt sich die Ausstellung mit Bannern „Nachhaltig Online – wie geht das?“ des VerbraucherService Bayern im KDFB e.V. (VSB), die vom 1. Juni bis 31. Juli 2021 in der Umweltstation im Haus am Strom in Jochenstein zu sehen ist.

Für die Besucher:innen steht zudem verschiedenes Infomaterial wie „Nachhaltig Online“ und „Online-Einkauf“ zur Verfügung.

Tipps und Informationen rund um das Thema findet man auf der VSB-Website „Nachhaltig online – Trägt Digitalisierung zum Klimaschutz bei?“

Wissen Sie, wie Sie das Internet möglichst umweltfreundlich nutzen? Testen Sie Ihr Wissen im Quiz „Nachhaltig online – wie geht das?“: https://vsb-online-quiz.de