Zeugenaufruf der Kripo Passau

Schönberg (Lkr. Freyung-Grafenau). Die Sakristei der Schönberger Kirche wurde vermutlich zwischen Allerheiligen, 13.00 Uhr und Donnerstag, 05.11.2020, ca. 16.00 Uhr ,von bislang unbekannten Täter heimgesucht – mehrere Kelche, zwei Monstranzen, Weihrauchfässer und -Schiffchen, sowie zwei Holzfiguren wurden gestohlen.

Bislang unbekannte Täter verschafften sich bereits vergangene Woche auf bislang noch unbekannte Weise Zugang zur versperrten Sakristei und entwendeten aus einem versperrten Schrank eine Monstranz, mehrere Kelche, Messzubehör sowie zwei Holzfiguren (gefasste Holzfigur des Auferstanden und ein kleiner Jesusknabe). Der materielle Wert dieser Gegenstände wird auf rund 20.000 Euro geschätzt.

Das Bayerische Landeskriminalamt hat zusammen mit der Kriminalpolizeiinspektion Passau die weiteren Ermittlungen übernommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung:

(Quelle: Pfarramt Schönberg)

Personen, die zwischen dem 01.11.2020, ca. 13.00 Uhr und Donnerstag, 05.11.2020, ca. 16.00 Uhr, in der Nähe des Kirchplatzes verdächtige Fahrzeuge oder Personen beobachtet haben bzw. sachdienliche Hinweise zum Verbleib der sakralen Gegenstände machen können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizeiinspektion Passau, Tel. 0851/9511-0, in Verbindung zu setzen.

×

(Anzeige)

 

×