Ausbau des Kreuzungsbereichs Westspange/Grafenauer Straße

Freyung. Den Ausbau dieser innstädtischen Umgehung von der Mittermühle bis hinauf zur Grafenauer Straße am Forsthaus vorbei haben die Anwohner bereits überstanden.

Derzeit finden an der Einmündung der Spange in die Grafenauer Straße die abschließenden Arbeiten des Ausbaus zu einem großen Kreuzungsbereich statt, wobei der Verkehr dann durch eine Ampel gelenkt werden wird. Ziel ist es, damit den Durchgangsverkehr aus der Innenstadt fernzuhalten.

Schon im letzten Jahr wurde die künftige Fahrbahn asphaltiert und die Abgrenzungssteine von Straße und Gehweg wurden gesetzt. Derzeit laufen die übrigen Arbeiten im Kreuzungsbereich und werden laut Auskunft des Bauamtes der Stadt Freyung wahrscheinlich bis Mitte Juni 2020 abgeschlossen sein.

Dann werden die derzeitigen Absperrungen und Umwege sowie der einspurige Verkehr an der Baustelle vorbei der Vergangenheit angehören. Der weitere Ausbau von der Passauer Straße mit einem Kreisel dort und Ausbau der Trasse bis zur Mittermühle ist als nächstes geplant.

×

(Anzeige)

×