Landkreisübergreifende Musikschule bringt Menschen mit abwechslungsreichem Unterrichtsangebot zusammen

Lkr. Passau / Freyung-Grafenau. Ohne Musik wäre unser Leben langweilig und monoton. Schöne Melodien bringen Menschen zusammen, lassen sie tanzen und mitsingen – und manchmal auch weinen. Die Musik bahnt sich ihren Weg direkt in die Gefühlswelt, sie berauscht die Sinne. Die Wirkung von harmonischen Klängen auf jeden Menschen ist wissenschaftlich belegt. Zu jeder Stimmung gibt es die passende Musik – mal fröhlich, mal düster.

Musik ist Leidenschaft

Musik ist auch die Leidenschaft von Reinhold Kapfhammer. Seit mehr als 20 Jahren bringt er Menschen das Spielen verschiedenster Instrumente bei. Er selbst entdeckte die Liebe zur Musik bereits in frühester Kindheit. Zusammen mit seiner Schwester und seinen beiden Brüdern gründete der Musiker die Familienband die „Kapfhammer Buam“. Das erste Instrument, das Reinhold Kapfhammer erlernte, war die Trompete, es folgten Gitarre und E-Bass. Seine Ausbildung zum Schlagzeuger verdankte der gebürtige Kirchberger einem Zufall: da in der Familienband ein Schlagzeuger gesucht wurde, spielte Reinhold Kapfhammer bereits mit dem Gedanken, dieses Instrument zu erlernen.

Gemeinsames Musizieren macht Spaß. Die 9-jährige Sofia spielt seit knapp zwei Jahren Gitarre (Foto: MuW/k.krückl)

Die ganze Story zum Nachlesen unter diesem (PDF-) Link; ‚Mein Passau‘, Ausgabe KW 31/20.

×

(Anzeige)

×