Am 17. Februar beim Kinderfasching des Kinderschutzbundes in der X Point Halle

(von Tobias Schmidt)

Affenstark! Am Sonntag, 17. Februar wird die X-Point Halle zur Urwaldlandschaft. Und zwar beim Kinderfasching des Deutschen Kinderschutzbunds OV Passau e.V.

Das kunterbunte Familienfest steht diesmal unter dem Motto: „Die Affen sind los!“. Clown Merlini ist der Star eines magischen Programms und begeistert Groß und Klein mit seinen „zauberhaften“ Kunststücken. Weitere Höhepunkte dieses fröhlichen Nachmittags sind die Show der Kindergarde mit dem Kinderprinzenpaar der Faschingsgilde Thyrnau und Tanzspaß zum Mitmachen mit der Tanzschule „Some Simple Steps“. Und weil jedes Affentierchen sein Pläsierchen bekommen soll, sind noch Kinderschminken, eine Menge Spiele, eine Fotoecke und einen Bastelstand für Tiermasken im Angebot. Musik, Show und ausgelassenes Toben machen aber auch hungrig.

Deshalb wird die Crew des Kinderschutzbundes rund um Event-Managerin Sabine Cichon „den Affen Zucker geben“: mit einem Bonbonregen im Urwald. Außerdem warten „Berge von Popcorn, Krapfen, Butterbrezen und Turnerwürstl, aufgefuttert zu werden“ – alles zu familienfreundlichen Preisen.

Der Kinderschutzbund lädt alle Kinder aus Stadt und Landkreis mit Eltern, Omas und Opas zum traditionellen Kinderfasching ein. Natürlich sind neben einer Horde von Klammeraffen und Affenkindern auch alle anderen lustigen Kostüme willkommen. Familienfreundlich sind auch die Eintrittspreise, 3,- Euro Äffchen, junge Urwaldforscher und andere Kinder, 4,- Euro für Zoopersonal und andere Erwachsene.

Einlass ist ab 13.30 Uhr. Der von Julia Stern, Vorsitzende Kinderschutzbund Passau, moderierte lustige Affenzirkus beginnt dann um 14 Uhr.