Sicherere Umgang für Senioren mit dem eigenen E-Bike

Last updated:

Deggendorf/Fischerdorf. Wertvolle Tipps und Anregungen durch Theorie und Fahrtraining tragen zur Verbesserung der Sicherheit und somit zur Senkung der Unfallgefahr bei.

Senioren erfahren dies bei einer Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Kreisverkehrswacht Deggendorf. Es werden Fragen um das eigene E-Bike oder Pedelec, zum sicheren Umgang oder auch allgemeine Fragen, z.B. „wie sitzt mein Fahrradhelm richtig“ von Alfons Braun und seinen Kollegen von der Verkehrswacht Deggendorf beantwortet.

„Kommen Sie mit Ihrem eigenen E-Bike, Fahrradhelm und eventuell Handschuhen am Freitag, 23. Juli 2021 – Ausweichtermin bei schlechtem Wetter ist Freitag, 30. Juli 2021 – jeweils um 13.00 Uhr zur Jugendverkehrsschule Fischerdorf.“

Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen beschränkt.

Anmeldung dringend erforderlich, mit Name, Anschrift sowie Telefonnummer an das Seniorenbüro per Email oder Telefon (auf den Anrufbeantworter sprechen!) unter 0991 2960 185 oder seniorenbuero@deggendorf.de.