40-Jähriger von Spezialkräften festgenommen

Plattling. Am Montagabend (19.07.) kam es in Plattling (Landkreis Deggendorf) zu einem Polizeieinsatz mit Spezialkräften – ein 40-Jähriger wurde in ein Bezirkskrankenhaus eingeliefert.

Eine 28-Jährige aus Plattling informierte am Montag gegen 20.00 Uhr die Polizei, nachdem es zu einem Streit mit ihrem 40-jährigen Partner kam und er sich in der gemeinsamen Wohnung eingesperrt hatte. Aufgrund vorliegender Erkenntnisse war von einer akuten Gefährdungssituation, auch für die Gesundheit des 40-Jährigen, auszugehen.

Alarmierte Spezialkräfte konnten den 40-Jährigen noch in der Nacht ohne Zwischenfälle festnehmen. Der Mann wurde im Anschluss in einem Bezirkskrankenhaus untergebracht. Im Rahmen des Einsatzes wurde ein Beamter bei der Widerstandshandlung leicht verletzt.