Workshop „Advent, Advent, ein Tütlein brennt“

    Aktuell.

    Rotary-Club Passau-Dreiflüssestadt spendet an Kinderschutzbund

    Kinderschutzbund sorgt für Glücksmomente Passau. Auch diesen Winter wieder greift...

    Bayerische Lebkuchenproduktion im Jahr 2020 auf Rekordniveau

    Sieben von zehn im Bundesgebiet produzierten Lebkuchen stammen aus...

    Pilze im Nationalpark noch immer radioaktiv belastet

    Gesundheitsrisiko durch Tschernobyl-Unfall weiterhin gegeben Grafenau. Pilze sammeln ist im...

    Landkreis Freyung-Grafenau steigert Anteil von Recyclingpapier deutlich

    Zweiter Platz in der Kategorie "Aufsteiger des Jahres" -...

    Hubert von Goisern live auf dem Passauer Domplatz

    Samstag, 16. Juli 2022 Passau. Das neue Album von Hubert...

    Teilen

    Der etwas andere Adventskranz

    Deggendorf. Im Rahmen der Internationalen Papierkunst Triennale, wird wieder ein umfassendes Begleitprogramm in den Städtischen Museen Deggendorf angeboten.

    Am Samstag, 20. November 2021 (14.00 bis 16.00 Uhr) können Kinder zwischen 7 und 10 Jahren eine Adventsgirlande aus Papier basteln, die mit LED-Kerzen zum innovativen Adventskranz wird. Denn ein Adventskranz muss nicht immer rund sein und aus grünen Zweigen mit vier Wachskerzen bestehen.

    Mit Serviettentechnik, Karton und schönem Papier entstehen dekorative Blickfänger, die nicht nur die Wohnung verschönern, sondern auch die Wartezeit auf Weihnachten verkürzen. In der Workshopgebühr von 5 Euro ist das Material enthalten.

    Um eine Anmeldung bis 17. November unter 0991 2960 555 wird gebeten.

    Zu beachten: im Museum gilt die 2G-Regel – Kinder unter 12 Jahren ausgenommen.

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar!
    Hier bitte Ihren Namen hinterlassen

    spot_img