Wenn München sich in Passau engagiert…

    Aktuell.

    Bayern: Tierschutzbund kritisiert Genehmigung für Wolfabschuss

    Oberbayern. Der Deutsche Tierschutzbund und sein Landesverband Bayern üben...

    Der Dachs zieht ein

    Das Moorhof Landhotel ist überzeugt von der Technologie Altschönau. Ein...

    Ökotipp: Wie man Kosmetik ohne Mikroplastik findet

    Berlin. Ob Duschgel, Peeling oder Lippenstift: Viele Kosmetikprodukte enthalten...

    Niederbayerns Wirtschaft sucht händeringend Auszubildende

    Nahezu jeder vierte Ausbildungsplatz in Niederbayern bleibt aktuell unbesetzt,...

    Teilen

    BRUNATA-METRONA in München wird Sponsor der Stiftung Kinderlächeln

    München / Passau. BRUNATA-METRONA in München hat bereits in der Vergangenheit die Stiftung Kinderlächeln im Rahmen einer Mitarbeiter-Aktion mit Spendengeldern unterstützt.
    Und es sind erneut die Mitarbeiter, in diesem Fall der gebürtige Passauer Roland Lindner, die über die Weihnachtsspenden des Dienstleisters für die Abwicklung der Heiz- und Wasserkostenabrechnung entscheiden dürfen.

    „Mein Arbeitgeber verzichtet auf Kundengeschenke zu Weihnachten und hat sich vorgenommen, die Gelder dafür lieber zu spenden – wir Mitarbeiter haben Vorschläge unterbreitet, wohin die Gelder gehen sollen, und unter anderem wurde auch mein Vorschlag angenommen“, freut sich Roland Lindner über den Zuschlag für die Stiftung Kinderlächeln. Der Familienvater, der im benachbarten Schardenberg in Oberösterreich lebt, hatte im Somme eine Radl-Aktion zu Gunsten der Stiftung auf die Beine gestellt. „Mir liegt die Kinderklinik und die Arbeit des gesamten Teams sehr am Herzen und ich weiß, dass das Geld hier richtig gut angelegt ist“, ist Lindner überzeugt. Nachdem bereits im Sommer ein Spendenscheck über insgesamt 7.500 Euro übergeben werden konnte, engagiert sich BRUNATA-METRONA in München künftig im Rahmen eines Sponsorings für die Stiftung.

    Dankbar und hoch erfreut über das Engagement aus München begrüßt auch Dr. Maria Diekmann, Vorstandsvorsitzende der Stiftung Kinderlächeln, die Entscheidung für das Sponsoring: „Erst durch Sponsoringmittel wird die Stiftung handlungsfähig und kann die operative Arbeit aufnehmen. Ein Sponsoringbeitrag setzt ein Zeichen für nachhaltiges gesellschaftliches Engagement“, so Diekmann dankend.

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar!
    Hier bitte Ihren Namen hinterlassen

    spot_img